Jugend Pokalspiele

C-Jugend weiter, D-Jugend raus.

Großer Pokalabend für unsere Jugendmannschaften. Im Naturenergiepokal traten am vergangenen Mittwoch gleich zwei Teams zu ihren ersten Pflichtspielen in der neuen Saison an. Dabei musste sich unsere D-Jugend, der SG Schwörstadt, auf dem Kickplatz in Schwörstadt leider dem FC Tiengen mit 0:2 geschlagen geben.

Unserer C-Jugend gelang zeitgleich auf dem Kunstrasenplatz in Brennet allerdings eine kleine Pokal-Überraschung. Das Team schickte den höherklassigen Gegner der SG Herten am Ende verdient mit 3:2 nach Verlängerung nach Hause und erreichte so die nächste Runde. In einer kampfbetonten Partie waren unsere Jungs von Beginn an hellwach und gingen bereits in der vierten Minute durch Samuele Iannone in Führung. Kurz vor und nach der Halbzeit zeigte dann der eigentliche Favorit aus Herten sein können und drehte die Partie auf 1:2. Aber Aufgeben gibt es für unsere Jungs nicht. Nach einem 25 Meter Freistoss-Pfostenkracher von Marlon Grether und einigen weiteren Chancen war es dann wieder Samuele Iannone der zum verdienten Ausgleich einschoss. In der anschließenden Verlängerung ließen unsere Jungs nichts mehr anbrennen. Und zwei Minuten vor dem Abpfiff vom guten Schiedsrichter Bora Demir krönte Samuele Iannone seine tolle Leistung mit seinem dritten Tor zum vielumjubelten 3:2 Siegtreffer. Eine tolle mannschaftlich geschlossene und kämpferisch erstklassige Leistung unserer C-Jugend. So kann das gerne weitergehen.

X

Pin It on Pinterest

X